1
H
.
 1
D
.

PSE in Bildern


Ein virtuelles Museum


Bilder chemischer Elemente
 
Anzeige
 
© Jumk.de | Chemierechner | Teilchenbeschleuniger
Impressum & Datenschutz | Images of Elements
 2
He
.
 3
Li
...
 4
Be
...
 5
B
...
 6
C
...
 7
N
.
 8
O
.
 9
F
.
 10
Ne
.
 11
Na
...
 12
Mg
...
 13
Al
...
 14
Si
...
 15
P
...
 16
S
...
 17
Cl
.
 18
Ar
.
 19
K
...
 20
Ca
...
 21
Sc
...
 22
Ti
...
 23
V
...
 24
Cr
...
 25
Mn
...
 26
Fe
...
 27
Co
...
 28
Ni
...
 29
Cu
...
 30
Zn
...
 31
Ga
...
 32
Ge
...
 33
As
...
 34
Se
...
 35
Br
..
 36
Kr
.
 37
Rb
...
 38
Sr
...
 39
Y
...
 40
Zr
...
 41
Nb
...
 42
Mo
...
 43
Tc
...
 44
Ru
...
 45
Rh
...
 46
Pd
...
 47
Ag
...
 48
Cd
...
 49
In
...
 50
Sn
...
 51
Sb
...
 52
Te
...
 53
I
...
 54
Xe
.
 55
Cs
...
 56
Ba
...
 57-71
La-Lu

 72
Hf
...
 73
Ta
...
 74
W
...
 75
Re
...
 76
Os
...
 77
Ir
...
 78
Pt
...
 79
Au
...
 80
Hg
..
 81
Tl
...
 82
Pb
...
 83
Bi
...
 84
Po
...
 85
At
...
 86
Rn
.
 87
Fr
...
 88
Ra
...
 89-103
Ac-Lr

 104
Rf

 105
Db

 106
Sg

 107
Bh

 108
Hs

 109
Mt

 110
Ds

 111
Rg

 112
Cn

 113
Nh

 114
Fl

 115
Mc

 116
Lv

 117
Ts

 118
Og

Home | Zufall
Alle, Alle2, Mosaik
Paare-Spiel
Hintergrundwissen
Elemententabelle
Rekorde, Archiv
 57
La
...
 58
Ce
...
 59
Pr
...
 60
Nd
...
 61
Pm
...
 62
Sm
...
 63
Eu
...
 64
Gd
...
 65
Tb
...
 66
Dy
...
 67
Ho
...
 68
Er
...
 69
Tm
...
 70
Yb
...
 71
Lu
...
Inseln der Stabilität
 89
Ac
...
 90
Th
...
 91
Pa
...
 92
U
...
 93
Np
...
 94
Pu
...
 95
Am
...
 96
Cm
...
 97
Bk
...
 98
Cf
...
 99
Es
...
 100
Fm
...
 101
Md
...
 102
No
...
 103
Lr

 Teilchenzoo | Anzeige

     53    

53 I Iod

Halogen, Masse: 126,90 u, 1 stabiles Isotop (127), Häufigkeitsrangliste (Erde/Weltall): 70/52

Auf Bild klicken zum Vergrößern. Reines kristallines Iod, verdampfend zu violettem I2-Gas. Originalgröße des größten Bruchstücks in cm: 0,5 x 0,5
Kristallines Iod Iod verdampft
Obwohl es ein Halogen ist, sieht Iod metallisch aus und wird manchmal zu den Halbmetallen gezählt. Es ist weniger reaktiv als die anderen Halogene. Iod ist ziemlich flüchtig und verdampft leicht zu violettem Gas. Es ist das Element mit der höchsten Nummer, welches für Mehrzeller essentiell ist. Menschen verarbeiten es in ihrer Schilddrüse. Iodid wird Tafelsalz zugesetzt, um Iodmangel vorzubeugen. Iodtinktur wird zum desinfizieren von Wunden aufgetragen.
Verschiedene hochradioaktive Iod-Isotope, mit Halbwertszeiten von mehreren Stunden und Tagen, entstehen als Spaltprodukte von Uran und Plutonium. Auf Grund der Anreicherung in der Schilddrüse bilden diese eine der größten Gefahren nach atomaren Unfällen.

Iod färbt Papier braun Iod im Fläschchen
Links: Iod färbt weißes Papier braun. Wenn man das Iod entfernt, verschwindet die Farbe langsam wieder.
Rechts: Iod in einem verschlossenen Fläschchen, aus dem es langsam verdunstet und auch das Klebeband braun färbt.


Anzeige


Die Bilder der Elemente sind freigegeben unter der Creative Commons Lizenz by, wenn nicht anders angegeben. Namensnennung durch Verlinkung (außerhalb des Internets Angabe der URL) der entsprechenden Elementseite.



Teilen:    


 


Anzeige