1
H
.
 1
D
.

PSE in Bildern


Ein virtuelles Museum


Bilder chemischer Elemente
 
Anzeige
 
© Jumk.de | Chemierechner | Teilchenbeschleuniger
Impressum & Datenschutz | Images of Elements
 2
He
.
 3
Li
...
 4
Be
...
 5
B
...
 6
C
...
 7
N
.
 8
O
.
 9
F
.
 10
Ne
.
 11
Na
...
 12
Mg
...
 13
Al
...
 14
Si
...
 15
P
...
 16
S
...
 17
Cl
.
 18
Ar
.
 19
K
...
 20
Ca
...
 21
Sc
...
 22
Ti
...
 23
V
...
 24
Cr
...
 25
Mn
...
 26
Fe
...
 27
Co
...
 28
Ni
...
 29
Cu
...
 30
Zn
...
 31
Ga
...
 32
Ge
...
 33
As
...
 34
Se
...
 35
Br
..
 36
Kr
.
 37
Rb
...
 38
Sr
...
 39
Y
...
 40
Zr
...
 41
Nb
...
 42
Mo
...
 43
Tc
...
 44
Ru
...
 45
Rh
...
 46
Pd
...
 47
Ag
...
 48
Cd
...
 49
In
...
 50
Sn
...
 51
Sb
...
 52
Te
...
 53
I
...
 54
Xe
.
 55
Cs
...
 56
Ba
...
 57-71
La-Lu

 72
Hf
...
 73
Ta
...
 74
W
...
 75
Re
...
 76
Os
...
 77
Ir
...
 78
Pt
...
 79
Au
...
 80
Hg
..
 81
Tl
...
 82
Pb
...
 83
Bi
...
 84
Po
...
 85
At
...
 86
Rn
.
 87
Fr
...
 88
Ra
...
 89-103
Ac-Lr

 104
Rf

 105
Db

 106
Sg

 107
Bh

 108
Hs

 109
Mt

 110
Ds

 111
Rg

 112
Cn

 113
Nh

 114
Fl

 115
Mc

 116
Lv

 117
Ts

 118
Og

Home | Zufall
Alle, Alle2, Mosaik
Paare-Spiel
Hintergrundwissen
Elemententabelle
Rekorde, Archiv
 57
La
...
 58
Ce
...
 59
Pr
...
 60
Nd
...
 61
Pm
...
 62
Sm
...
 63
Eu
...
 64
Gd
...
 65
Tb
...
 66
Dy
...
 67
Ho
...
 68
Er
...
 69
Tm
...
 70
Yb
...
 71
Lu
...
Inseln der Stabilität
 89
Ac
...
 90
Th
...
 91
Pa
...
 92
U
...
 93
Np
...
 94
Pu
...
 95
Am
...
 96
Cm
...
 97
Bk
...
 98
Cf
...
 99
Es
...
 100
Fm
...
 101
Md
...
 102
No
...
 103
Lr

 Teilchenzoo | Anzeige

     82    

82 Pb Blei

Metall, Masse: 207,2 u, 3 stabile Isotope (206, 207, 208), Häufigkeitsrangliste (Erde/Weltall): 35/43

Auf Bild klicken zum Vergrößern. Hochreines Blei, Vorder- und Rückseite. Originalgröße in cm: 1,5 x 2
Blei Schmelzperle Blei Schmelzperle Rückseite
Blei ist seit der Antike bekannt und viel benutzt. Das hat oft zu gesundheitlichen Problemem geführt, denn seine Verbindungen sind ziemlich giftig. 208Pb ist das letzte stabile Isotop im PSE und das Ende der Thorium-Zerfallskette. Daher ist Blei recht häufig für ein Element mit so einer hohen Nummer. Blei ist ein graues, sehr schweres und weiches Metall mit einem niedrigen Schmelzpunkt. Verwendet wird es unter anderem als Gewicht und zum Strahlenschutz. Blei bekommt an der Luft sehr schnell eine schützende Oxidschicht, die es dunkel macht.

Bleigewicht Bleistücke
Links: Kleines Bleigewicht, 0,4 cm.
Rechts: zwei Bleistücke, 11 Gramm, je 1 x 1,5 cm.

Blei frisch geschnitten Galenit
Links: Ein frisch durchgeschnittenes Stück Blei ist kurzzeitig silbern, bevor die Oberfläche oxidiert. Dies war das linke Stück im vorigen Bild, geschnitten wurde es mit einem scharfen Messer unter Einsatz eines Hammers.
Rechts: Galenit, Bleisulfid, PbS, auch Bleiglanz, ist das wichtigste Bleierz und enthält oft beachtliche Mengen an Silber. 4 x 4 cm, 150 Gramm.


Anzeige


Die Bilder der Elemente sind freigegeben unter der Creative Commons Lizenz by, wenn nicht anders angegeben. Namensnennung durch Verlinkung (außerhalb des Internets Angabe der URL) der entsprechenden Elementseite.



Teilen:    


 


Anzeige