1
H
.
 1
D
.

PSE in Bildern


Ein virtuelles Museum


Bilder chemischer Elemente
 
Anzeige
 
© Jumk.de | Chemierechner | Teilchenbeschleuniger
Impressum & Datenschutz | Images of Elements
 2
He
.
 3
Li
...
 4
Be
...
 5
B
...
 6
C
...
 7
N
.
 8
O
.
 9
F
.
 10
Ne
.
 11
Na
...
 12
Mg
...
 13
Al
...
 14
Si
...
 15
P
...
 16
S
...
 17
Cl
.
 18
Ar
.
 19
K
...
 20
Ca
...
 21
Sc
...
 22
Ti
...
 23
V
...
 24
Cr
...
 25
Mn
...
 26
Fe
...
 27
Co
...
 28
Ni
...
 29
Cu
...
 30
Zn
...
 31
Ga
...
 32
Ge
...
 33
As
...
 34
Se
...
 35
Br
..
 36
Kr
.
 37
Rb
...
 38
Sr
...
 39
Y
...
 40
Zr
...
 41
Nb
...
 42
Mo
...
 43
Tc
...
 44
Ru
...
 45
Rh
...
 46
Pd
...
 47
Ag
...
 48
Cd
...
 49
In
...
 50
Sn
...
 51
Sb
...
 52
Te
...
 53
I
...
 54
Xe
.
 55
Cs
...
 56
Ba
...
 57-71
La-Lu

 72
Hf
...
 73
Ta
...
 74
W
...
 75
Re
...
 76
Os
...
 77
Ir
...
 78
Pt
...
 79
Au
...
 80
Hg
..
 81
Tl
...
 82
Pb
...
 83
Bi
...
 84
Po
...
 85
At
...
 86
Rn
.
 87
Fr
...
 88
Ra
...
 89-103
Ac-Lr

 104
Rf

 105
Db

 106
Sg

 107
Bh

 108
Hs

 109
Mt

 110
Ds

 111
Rg

 112
Cn

 113
Uut

 114
Fl

 115
Uup

 116
Lv

 117
Uus

 118
Uuo

Home | Zufall
Alle, Alle2, Mosaik
Paare-Spiel
Hintergrundwissen
Elemententabelle
Rekorde, Archiv
 57
La
...
 58
Ce
...
 59
Pr
...
 60
Nd
...
 61
Pm
...
 62
Sm
...
 63
Eu
...
 64
Gd
...
 65
Tb
...
 66
Dy
...
 67
Ho
...
 68
Er
...
 69
Tm
...
 70
Yb
...
 71
Lu
...
Inseln der Stabilität
 89
Ac
...
 90
Th
...
 91
Pa
...
 92
U
...
 93
Np
...
 94
Pu
...
 95
Am
...
 96
Cm
...
 97
Bk
...
 98
Cf
...
 99
Es
...
 100
Fm
...
 101
Md
...
 102
No
...
 103
Lr

 Teilchenzoo | Anzeige

     33    

33 As Arsen

Halbmetall, Masse: 74,922 u, 1 stabiles Isotop (75). Häufigkeitsrangliste (Erde/Weltall): 47/37

Auf Bild klicken zum Vergrößern. Hochreines metallisches Arsen unter Argon, 1 - 2 Gramm. Originalgröße je Stück in cm: 0,5 x 1
Zwei Stücke Arsen Ein Stück Arsen
Das seit dem Altertum bekannte Arsen kommt manchmal gediegen in der Natur als graues Metall vor. Es ist in seinen Verbindungen eines der giftigsten Elemente, sein Oxid Arsenik, As2O3, war über Jahrhunderte hinweg das meist benutzte Mordgift. Arsen wurde und wird aber auch als Medikament eingesetzt und war Hauptbestandteil der ersten Chemotherapie. Heute wird es vor allem in Bleilegierungen und für spezielle Halbleiter verwendet. Der Umgang mit Arsen ist immer äußerst gefährlich und bedarf besonderer Sicherheitsvorkehrungen, eine tödliche Dosis beträgt etwa ein Zehntel Gramm.

Realgar
Realgar, Arsensulfid, As4S4, ein rotes Arsenmineral, wahrscheinlich gemischt mit dem gelben Auripigment, As2S3, als Einlagerung in Ulexit. Auch Arsensulfide sind hochgiftig, wurden aber über Jahrhunderte als Pigmente in der Malerei genutzt.


Anzeige


Die Bilder der Elemente sind freigegeben unter der Creative Commons Lizenz by, wenn nicht anders angegeben. Namensnennung durch Verlinkung (außerhalb des Internets Angabe der URL) der entsprechenden Elementseite.



Teilen:    


 


Anzeige